Abdichtung mit Flüssigkunststoff

Flüssigkunststoffe sind per Definition ein- oder mehrkomponentige Materialien, welche vor Ort flüssig aufgebracht werden und zu einer funktionellen Abdichtung reagieren. Auch hier hat die Entwicklung in den letzten zwei Jahrzehnten einen hohen Qualitätsstandard und einen sehr breit gefächerten Einsatzbereich erreicht. 

Dieser Einsatzbereich erstreckt sich von Flachdächern im Neu-, Altbau- und Sanierungsbereich, und Abdichtungen von komplizierten Durchdringungen und Formen bis hin zur Abdichtung von Brunnen, siehe Foto St. Michaelsheim, „Bergpredigt“. Anschlüsse an andere Bauteile sind oft mit bituminösen Materialien oder Folien nicht dauerhaft herzustellen und einzudichten. Auch hier findet der Flüssigkunststoff ein sehr breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten. 

BAUHOF MIRKO NEUMANN
Ihre Dachdeckermeister in Berlin und südlichem Umland